Küsschen verboten!?

PapageienUmschau 17 2019
PapageienUmschau 17 2019
In der Ausgabe der PapageienUmschau 17-2019 geht es um das Thema:
„Küsschen verboten?! – von Frau Dr. Heike Reball“

Menschen leben in enger Beziehung mit Papageien und diese suchen ihrerseits regelmäßig verbalen und direkten Kontakt zu uns Menschen, wenn die Chemie stimmt. Von Klettern auf die Hand über regelmäßiges Kraulen, Küsschen Geben, gemeinsame Spiele, Füttern sowie nach entsprechendem Training gemeinsame Ausflüge ins Freie, ist alles möglich und diese Aufzählung keinesfalls vollständig. Manche von den Krummschnäbeln finden es göttlich, genau wie eine Katze im Arm gehalten und gestreichelt zu werden. Aber ist das alles gut für Papageien? Oder gibt es versteckte Risiken?
Dr. Heike Reball



Die kompletten Artikel können Sie hier lesen:
www.Online.PapageienUmschau.de

Ein Gedanke zu „Küsschen verboten!?“

  1. Sehr gut, daß sie dieses Thema aufgreifen. Leider verwechseln viele Halter ihre Tiere mit Kuscheltieren und bedenken nicht, was sie damit für einen Schaden anrichten. Tierliebe wird ganz oft für falschen Umgang mit den Haustieren als Legitimation betrachtet.

Schreiben Sie uns ...