PapageienUmschau

Button
online.papageienumschau.de
App Store
Google Play

Der Papagei hat von allen Haustieren mit die höchste Lebens­erwartung.
Die fröhlichen, geselligen und so sensiblen Federfreunde können je nach Art und bei richtiger Pflege über 80 Jahre alt werden.

Zeitschrift PapageienUmschauMit der PapageienUmschau informieren wir Papageien- und Sittichhalter, um die Haltung dieser außer­gewöhnlichen Tiere stetig zu verbessern. Wir motivieren zu einer verantwortungs­vollen und papageien­gerechten Haltung. Mit zahlreichen Ideen, Tricks und Tipps zeigen wir Papageienbesitzern, wie spannend und schön ein Leben gemeinsam mit den Gefiederten sein kann.

Seit 2016 erscheint die PapageienUmschau als kostenfreie Druckausgabe mit einer Auflage von über 10.000 Stück pro Jahr. Außerdem veröffentlichen wir über eine Onlineausgabe und eine PapageienUmschau-App (App Store, Google Play).

PapageienUmschau: Zeitschriften 2019

PapageienUmschau 20 2019
PapageienUmschau 20 2019

PapageienUmschau 19 2019
PapageienUmschau 19 2019
PapageienUmschau 18 2019
PapageienUmschau 18 2019
PapageienUmschau 17 2019
PapageienUmschau 17 2019
PapageienUmschau 16 2019
PapageienUmschau 16 2019

Banner010

Banner011

Banner008

Infos, Tipps und Tricks für ein glückliches Pagageienleben

Wenn Autoren zu Freunden werden oder Freunde zu Autoren…

Das tolle Team Nicolle Müller und André Skala von www.eberkopf.de unterstützen die Papageien­Umschau so großartig.

Herzlichen Dank dafür.

Foraging für Papageien

Papageien brauchen viel Beschäftigung. Mit Mais bietet man sowohl Nahrung als auch Schredder­material an. Die Kolben in Teile schneiden und auf mehreren Spießen in der Voliere verteilen. Je schwieriger zu erreichen, um so mehr Beschäftigung.

Papageien Auffangstation

Die Papageien­auffang­station in der Schweiz und die PapageienUmschau planen eine schöne Zusammenarbeit zur Verbesserung der Papageien­haltung. Der Startschuss wurde bereits von Christine Honegger gegeben. Bei der neuen Homepage www.auffangstation.ch werden die Besucher von Saphira & Zazou, den Papageien der PapageienUmschau, begrüßt. Ich freue mich sehr.

Wie Sie unsere Arbeit unterstützen können:

Inhalte, Beiträge, Tipps und Tricks

Wir sind stetig auf der Suche nach neuen Autoren, interessanten Inhalten, Tipps und Tricks zur Unterbringung, Ernährung, Pflege, Training und Gesundheit.
Möchten auch Sie etwas in der PapageienUmschau veröffentlichen? Wir freuen uns auf Sie, schreiben Sie uns!

Verteilernetz: Tierärzte, Tierkliniken, Tierfachhandel, Vereine

Die Druckausgabe wird in Deutschland, Österreich, Schweiz, den Niederlanden und Luxemburg inzwischen an über 85 Verteilerstellen kostenfrei angeboten.
Möchten auch Sie Ihren Kunden die PapageienUmschau anbieten? Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten.
… zur kostenfreie Bestellung für Verteiler

PapageienUmschau für Privatpersonen bei steady

Falls wir in Ihrer Nähe (noch) keine Verteilerstelle haben, bietet die PapageienUmschau über steady eine schöne Alternative …

Werbeanzeigen – ohne geht es nicht …

Die Produktion, Druck und Verteilung der PapageienUmschau, stetige Erhöhung der Auflage, der Zukauf von Fachartikeln, die Vorstellung hilfreicher Projekte oder die Präsenz auf Heimtiermessen ist ohne Frage sehr kostenintensiv. Die PapageienUmschau finanziert sich weitgehend über Werbeanzeigen in der Printausgabe, auf der Online-Version und auch auf dieser Website. So erreichen wir viele Papageienhalter und verbessern so das Leben unserer gefiederten Freunde. Interesse? Hier finden Sie unsere Mediadaten

Herzlichen Dank, dass Sie meinen Einsatz für eine bessere Papageien- und Vogelhaltung unterstützen und der PapageienUmschau treu bleiben.

Ihr
Florian Obermüller
Herausgeber der PapageienUmschau

Werbepartner:
Banner012

Leserbrief vom 6. März 2019

Ich möchte allen die an der Papageienumschau beteiligt sind viel LOB und DANKE sagen.

Man lernt immer wieder was dazu, es gibt immer neue Anregungen und viel Freude. Das ist eine ganz wichtige Arbeit und dann kommt so was tolles für den Vogelhalter raus; einfach genial und super. Danke dafür.

In der neuen Ausgabe hat mich unter allen tollen Themen der Artikel von Sonja Knaup „Ein Freund für alle“ zu Tränen gerührt im wahrsten Sinne meiner Worte. So viel Liebe und Freude stecken in diesem Artikel. Und ja es ist etwas wunderbares wenn man unter Depressionen oder auch anderen Krankheiten leidet Tiere zu haben die man liebt, pflegt und behütet nach bestem Gewissen.

Danke für diesen besonders liebe­vollen Artikel.

Ganz liebe Grüße
Stefanie und ihre Nymphenbande – das Beste was mir im Leben passiert ist !!!!!